banner_ueberuns.png

ZOB | Über uns

Der ZOB

Über Uns

Am ZOB Berlin stehen insgesamt 27 Halteplätze für den Fernbus-Linienverkehr und Gelegenheitsverkehr mit Reisebussen zur Verfügung. Heute nutzen ca. 55 Busunternehmen regelmäßig den ZOB Berlin für Linien- und Gelegenheitsverkehre. Die Nutzungen des ZOB Berlin durch An- und Abfahrten sind seit dem Jahr 2012 von jährlich ca. 65 Tsd. auf ca. 175 Tsd. im Jahr 2014 gestiegen. Zahlreiche Linienverkehre verbinden Berlin mit allen großen Städten Deutschlands sowie mit vielen Regionen Europas. Durch die geografische Lage spielt der ZOB Berlin seit jeher einer besonderen Rolle als Tor nach Osteuropa. Durch die Liberalisierung des nationalen Fernbus-Linienverkehrs hat der ZOB Berlin als zentraler und leistungsfähiger Anfahrtspunkt für die deutsche Bundeshauptstadt enorm an Bedeutung gewonnen.

Betreiber

Der ZOB Berlin wurde 1966 in Betrieb genommen und wird seit dem Jahr 1999 im Auftrag des Landes Berlin durch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) -AöR- und ab dem Jahr 2001 von dem eigens hierfür gegründeten hundertprozentigen Tochterunternehmen Internationale Omnibusbahnhof Betreibergesellschaft mbH (IOB mbH) betrieben. Die wesentlichen Aufgaben der IOB mbH sind neben der Überwachung und Steuerung des auf dem ZOB stattfindenden Verkehrs durch die Verkehrsleitung auch die Information und persönliche Betreuung der Kunden sowie die Bewirtschaftung der gesamten Anlage. Dazu gehören die Vermarktung von Gewerbeflächen, die Bewirtschaftung eines Pkw-Parkplatzes sowie die Aufrechterhaltung von Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung.

Lage

Der ZOB Berlin befindet sich am westlichen Rand der Berliner Innenstadt im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Dort liegt der Busbahnhof in direkter Nachbarschaft zum Messegelände an der Masurenallee und dem Berliner Funkturm. Durch die unmittelbare Nähe zum Autobahndreieck Funkturm ist eine schnelle Verkehrsanbindung in Richtung Norden und Süden (A100) und in Richtung Westen (A115) gewährleistet. Eine stauanfällige Fahrt durch die Innenstadt entfällt. Der U-Bahnhof Kaiserdamm und der S-Bahnhof Messe Nord/ICC auf der S-Ringbahn liegen jeweils etwa 400 Meter entfernt. Die Fahrzeit mit der U-Bahnlinie 2 in die City West (Bahnhof Zoo) beträgt acht Minuten, zur City Ost (Alexanderplatz) 28 Minuten. Eine direkte Anbindung des Terminals an die City West besteht ebenfalls durch Omnibuslinien der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

Werbeflächen am ZOB

DIE DRAUSSENWERBER sind unser Partner für die Vermarktung der Werbeflächen auf dem Gelände des ZOB.
Als Spezialisten für lokale Außenwerbung in Berlin, sind Berlinweit über 50.000 Werbeflächen auf Litfaßsäulen, an Straßenlaternen, in Wartehallen und U-Bahnhöfen für jedes Unternehmen und Geschäft buchbar. Am ZOB haben Sie die Möglichkeit Großflächen und Sonderflächen für Werbung zu mieten. Wir bieten Ihnen konkret für Plakat- oder Folienbeklebung Plakatrahmen DIN A0 oder A00, Aludibonds mit Folienkaschierung oder Scheibenaufkleber mit Anzeigen zu belegen an.

ZOB_Lageplan_draussenwerber.jpg
Bei Interesse können Sie sich bei unserem Partner DIE DRAUSSENWERBER unverbindlich beraten lassen. Kontaktieren Sie diese telefonisch oder per E-Mail:

Telefon: 030 / 33 8 99 50 50
E-Mail: vertrieb@draussenwerber.de

Stellenangebote

 

Informationen zu offenen Stellen bei der IOB Internationale Omnibusbahnhof Betreibergesellschaft mbH als 100%iges Tochterunternehmen der Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG), dem größten Nahverkehrsunternehmen Deutschlands, finden Sie unter Downloads zu Stellenangeboten.
Wenn Sie allerdings im Rahmen Ihres Studiums auf der Suche nach einem Praktikumsplatz sind, würden wir uns über eine aussagekräftige Initiativ-Bewerbung freuen. Senden Sie Ihre Unterlagen bitte an info@iob-berlin.de

Downloads zu Stellenangeboten